Nutzungsbedingungen

Diese Nutzungsbedingungen „Bedingungen“ wurden zuletzt am Mai 24, 2018 aktualisiert.

Erfolg durch Wissen! – das ist das Leitbild von Studeo. Wir geben Studierenden
und Forschenden unabhängig von ihrem Standort die Möglichkeit, Anleitungen
und Informationen für das Schreiben wissenschaftlicher Texte zu nutzen
(Nutzer). Aus unserer Sicht ist unser Online-Plattform-Modell die beste
Möglichkeit, um unseren Nutzern wertvolle und relevante Inhalte anzubieten.
Wir benötigen Regeln, um unsere Plattform und Dienste für Sie, uns sowie
unsere Nutzer-Community zu schützen. Die vorliegenden Nutzungsbedingungen
gelten für Ihre Aktivitäten auf der Studeo-Website, unseren APIs
(Anwendungsprogrammierschnittstellen) und sonstigen zugehörigen Diensten ( „Dienste“).

Wir bieten in unseren Datenschutzbestimmungen
genaue Informationen in Bezug auf unsere Verarbeitung der personenbezogenen
Daten unserer Nutzer.


Wenn Sie Ihren Wohnsitz in den USA oder Kanada haben und diesen
Bedingungen zustimmen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass
Rechtsstreitigkeiten mit Studeo durch ein verbindliches
Schiedsverfahren (nur in seltenen Ausnahmefällen außergerichtlich)
beigelegt werden, und verzichten auf bestimmte Rechte zur Teilnahme an
Sammelklagen, wie in Abschnitt „Beilegung von Rechtsstreitigkeiten“ im
Einzelnen dargelegt.

1 Konto

Für die meisten Aktivitäten auf unserer Plattform benötigen Sie ein Konto.
Sie sollten Ihr Passwort an einem sicheren Ort aufbewahren, weil Sie für
alle Aktivitäten in Verbindung mit Ihrem Konto verantwortlich sind. Wenn
Sie den Verdacht haben, dass ein Dritter Ihr Konto nutzt, sollten Sie uns
durch Kontaktaufnahme mit unserem Team unter team@Studeo.de informieren.
Für die Inanspruchnahme der Online-Dienste von Studeo müssen Sie
volljährig sein.

Für die meisten Aktivitäten auf unserer Plattform, wie u. a. für den Guide
Kauf oder das Thesis-ABC benötigen Sie ein Konto. Bei der Einrichtung und
Verwaltung Ihres Kontos sind Sie zur Angabe bzw. fortlaufenden Angabe
zutreffender und vollständiger Daten, einschließlich einer gültigen
E-Mail-Adresse, verpflichtet. Sie sind für Ihr Konto und alle Transaktionen
auf Ihrem Konto allein verantwortlich, auch für Schäden (für uns oder einen
Dritten), die durch die unbefugte Nutzung Ihres Kontos durch einen Dritten
– also ohne Ihre Zustimmung – entstehen. Demzufolge müssen Sie mit Ihrem
Passwort sorgsam umgehen. Sie dürfen Ihr Konto nicht an einen Dritten
übertragen und das Konto eines Dritten nicht ohne dessen Zustimmung nutzen.
Wenn Sie uns um den Zugriff auf ein Konto bitten, erteilen wir Ihnen die
Zugriffsberechtigung nur, wenn Sie uns die Anmeldedaten für dieses Konto
geben können. Wenn ein Nutzer verstirbt, wird das Konto dieses Nutzers
geschlossen.

Wenn Sie die Anmeldedaten für Ihr Konto einem Dritten mitteilen, sind Sie
für alle Transaktionen auf Ihrem Konto verantwortlich. Studeo mischt sich
nicht in Streitigkeiten zwischen Nutzern oder Dozenten ein, die
Anmeldedaten für ihr Konto mit Dritten ausgetauscht haben. Unmittelbar nach
Bekanntwerden, dass ein Dritter Ihr Konto möglicherweise ohne Ihre
Zustimmung nutzt (oder bei Verdacht einer anderen Sicherheitsverletzung)
müssen Sie uns umgehend durch Kontaktaufnahme mit unserem Team unter
team@Studeo.de informieren. Möglicherweise bitten wir Sie um die Angabe
einiger Daten zu Ihrer Person, um zu prüfen, ob Sie auch tatsächlich der
Kontoinhaber sind.

Zur Einrichtung eines Kontos auf Studeo und zur Inanspruchnahme der
Dienste müssen Nutzer mindestens 18 Jahre alt sein. Wenn Sie
jünger, also noch nicht volljährig sind, dürfen Sie kein Konto einrichten.
Sie können jedoch ein Elternteil oder einen Vormund darum bitten, ein Konto
zu eröffnen und Ihnen bei der Einschreibung in Guides zu helfen, die für
Sie geeignet sind. Wenn wir feststellen, dass Sie ein Konto eingerichtet
haben und für die Inanspruchnahme der Online-Dienste nicht das
erforderliche Mündigkeitsalter haben (z. B. 13 Jahre in den USA), werden
wir Ihr Konto schließen.

Sie können Ihr Konto jederzeit kündigen bzw. löschen, Senden Sie eine Email
an unser Team unter team@Studeo.de.

2 Guide-Buchung und lebenslanger Zugriff

Wenn Sie einen Guide buchen, erhalten Sie eine Lizenz von uns, um sich den
Guide über die Studeo-Dienste und für keinen anderen Zweck anzusehen.
Unter keinen Umständen dürfen Sie Guides übertragen oder weiter veräußern.
Wir erteilen Ihnen eine Lizenz für lebenslangen Zugriff, es sei denn, dass
wir den Guide aus rechtlichen oder politischen Gründen deaktivieren müssen.

Wenn Sie sich als Nutzer für einen kostenlosen oder kostenpflichtigen Guide
entscheiden, erhalten Sie von Studeo eine Lizenz, um sich den Guide über
die Studeo-Plattform und -Dienste anzusehen. In diesem Fall ist Studeo
der Lizenzgeber. Guides werden Ihnen lizenziert, nicht verkauft. Aufgrund
dieser Lizenz haben Sie nicht das Recht, den Guide auf irgendeine Weise
weiter zu veräußern (auch nicht durch Austauschen Ihrer Kontodaten mit
einem Käufer oder durch illegales Herunterladen und Veröffentlichen des
Guides oder der PDF-Version auf Torrent-Websites).

Juristisch ausgedrückt erteilt Studeo Ihnen (als Nutzer) eine
eingeschränkte, einfache, nicht übertragbare Lizenz zum Aufrufen und
Anzeigen des Guides und der zugehörigen Inhalte, für die Sie alle
erforderlichen Gebühren entrichtet haben, für persönliche, nicht
kommerzielle Bildungszwecke über die Dienste gemäß den vorliegenden
Nutzungsbedingungen sowie ggf. bestehenden Bedingungen oder
Einschränkungen, die mit bestimmten Funktionen unserer Dienste einhergehen.
Jede andere Nutzung ist ausdrücklich untersagt. Ohne unsere ausdrückliche
Zustimmung in einer schriftlichen, von einem bevollmächtigen Vertreter von
Studeo unterzeichneten Vereinbarung dürfen Sie Inhalte nicht
vervielfältigen, weiter verteilen, übermitteln, abtreten, veräußern,
rundsenden, mietweise überlassen, teilen, verleihen, ändern, anpassen,
bearbeiten, davon abgeleitete Werke erstellen, in Unterlizenz vergeben oder
anderweitig übertragen oder nutzen. Dies gilt auch für Inhalte, auf die Sie
über eine unserer APIs zugreifen können.

Generell erteilen wir unseren Nutzer eine Lizenz für lebenslangen Zugriff,
wenn sie einen Guide buchen. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, eine
Lizenz für den Zugriff auf einen Guide und dessen Nutzung jederzeit zu
widerrufen, wenn wir aus rechtlichen oder politischen Gründen beschließen
oder dazu verpflichtet sind, den Zugriff auf einen Guide zu deaktivieren,
beispielsweise wenn der Guide, den Sie gebucht haben, Gegenstand einer
Urheberrechtsklage ist. Die lebenslange Zugriffsberechtigung gilt nicht für
zusätzliche Funktionen und Dienste in Verbindung mit einem Guide.

3 Zahlungen und Erstattungen

Wenn Sie eine Zahlung leisten, stimmen Sie einer gültigen Zahlungsart zu.

3.1 Preisstruktur

Die Preise für die auf der Studeo-Plattform angebotenen Guides werden
gemäß unseren Richtlinien für Preise und Werbeaktionen festgelegt. In
manchen Fällen stimmt der Preis für einen auf der Studeo-Website
angebotenen Guide möglicherweise nicht mit dem in unseren Mobile- oder
TV-Apps angebotenen Preis überein, was auf die Preissysteme der Anbieter
der Mobile-Plattformen und deren Richtlinien für die Implementierung von
Verkaufs- und Werbeaktionen zurückzuführen ist.

Wir führen regelmäßig Werbe- und Verkaufsaktionen für unsere Guides durch.
Manche Guides werden nur für einen bestimmten Zeitraum zu ermäßigten
Preisen angeboten. Der für einen Guide gültige Preis entspricht dem Preis
zum Zeitpunkt Ihres Kaufs (beim Bezahlen). Unter Umständen weicht der Preis
für einen bestimmten Guide, der Ihnen bei der Anmeldung bei Ihrem Konto
angeboten wird, von dem für nicht registrierte oder angemeldete Nutzer
erhältlichen Preis ab, weil einige unserer Werbeaktionen nur neuen Nutzern
zur Verfügung stehen.

Wenn Sie bei Ihrem Konto angemeldet sind, basiert die dort aufgeführte
Währung auf Ihrem Standort bei der Einrichtung Ihres Kontos. Wenn Sie nicht
bei Ihrem Konto angemeldet sind, basiert die Preiswährung auf dem Land, in
dem Sie sich befinden. Wir geben Nutzern nicht die Möglichkeit, Preise in
anderen Währungen anzuzeigen.

Wenn Sie als Nutzer in einem Land ansässig sind, in dem Gebrauchs- und
Umsatzsteuer, Waren- und Dienstleistungssteuer oder Mehrwertsteuer auf den
Verkauf von Verbrauchsgütern zu entrichten ist, sind wir zur Erhebung und
Überweisung dieser Steuer an die entsprechenden Steuerbehörden
verpflichtet. In bestimmten Ländern sind diese Steuern in dem Ihnen
angezeigten Preis möglicherweise inbegriffen.

3.2 Zahlungen

Sie erklären sich zur Zahlung der Gebühren für die von Ihnen gekauften
Guides bereit und ermächtigen uns, Ihre Debit- oder Kreditkarte mit diesen
Gebühren zu belasten oder eine Zahlungsart (wie SEPA, Lastschrift oder
Mobile Wallet) für die Zahlungsabwicklung zu nutzen. Studeo kooperiert
mit externen Partnern für die Zahlungsabwicklung, um Ihnen die in Ihrem
Land bequemsten Zahlungsarten anzubieten und Ihre Zahlungsdaten zu
schützen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen .

Wenn Sie einen Kauf tätigen, stimmen Sie zu, keine ungültige oder
unzulässige Zahlungsart zu nutzen. Wenn Ihre Zahlungsart fehlschlägt und
Sie trotzdem auf den Guide zugreifen können, in den Sie sich einschreiben,
erklären Sie sich zur Zahlung der entsprechenden Guide-Gebühren innerhalb
von dreißig (30) Tagen nach Eingang unserer Benachrichtigung bereit. Wir
behalten uns das Recht vor, den Zugriff auf einen Guide zu deaktivieren,
für den wir keine adäquate Zahlung erhalten haben.

Gutschriften können verfallen, wenn sie nicht innerhalb der angegebenen
Frist in Anspruch genommen werden, und haben keinen Barwert.

4 Inhalte und Verhaltensregeln

Sie dürfen Studeo nur für rechtmäßige Zwecke nutzen. Sie sind für
sämtliche Inhalte verantwortlich, die Sie auf unserer Plattform
veröffentlichen. Sie sollten darauf achten, dass die von Ihnen
hochgeladenen Bewertungen, Fragen, Posts und sonstigen Inhalte die
Rechtsvorschriften und die Rechte des geistigen Eigentums von Dritten
einhalten. Bei mehrmaliger oder grober Zuwiderhandlung können wir Ihr Konto
sperren. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Dritter Ihre Urheberrechte auf
unserer Plattform verletzt, sollten Sie uns informieren.

Sie dürfen die Dienste nicht für unrechtmäßige Zwecke nutzen oder kein
Konto für unrechtmäßige Zwecke einrichten. Bei Ihrer Nutzung der Dienste
und Ihrem Verhalten auf unserer Plattform müssen Sie die geltenden lokalen
oder nationalen gesetzlichen Bestimmungen oder Vorschriften Ihres Landes
einhalten. Sie allein sind für die Kenntnis und Einhaltung der für Sie
geltenden gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften verantwortlich.

Studeo hält die Urheberrechtsgesetze ein.

Wir dürfen die Ihnen erteilte Genehmigung zur Nutzung unserer Plattform und
Dienste jederzeit dauerhaft oder vorübergehend entziehen oder Ihr Konto
jederzeit sperren, wenn Sie gegen diese Bedingungen verstoßen, wenn Sie
Gebühren bei Fälligkeit nicht bezahlen, auf Anordnung einer
Strafverfolgungs- oder staatlichen Behörde, bei längerer Inaktivität, bei
unerwarteten technischen Störungen oder Problemen, oder wenn wir den
Verdacht haben, dass Sie an betrügerischen oder rechtswidrigen Aktivitäten
beteiligt sind. Daraufhin dürfen wir Ihr Konto und Ihre Inhalte löschen und
Sie am weiteren Zugriff auf die Plattformen und an der weiteren Nutzung
unserer Dienste hindern. Selbst wenn Ihr Konto dauerhaft oder vorübergehend
gesperrt bzw. gekündigt ist, stehen Ihre Inhalte unter Umständen immer noch
auf den Plattformen zur Verfügung. Sie stimmen zu, dass wir Ihnen oder
Dritten gegenüber nicht für die Kündigung Ihres Kontos, Entfernung Ihrer
Inhalte oder Sperrung Ihres Zugriffs auf unsere Plattformen und Dienste
haften.

5 Nutzung von Studeo.de auf Ihre eigene Gefahr

Bei Ihrer Inanspruchnahme unserer Dienste finden Sie Links zu anderen
Websites, die sich nicht in unserem Besitz oder unter unserer Kontrolle
befinden. Wir haften nicht für die Inhalte oder für sonstige Aspekte dieser
Websites von Dritten, auch nicht für deren Erhebung Ihrer personenbezogenen
Daten. Sie sollten auch die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen
dieser Websites aufmerksam lesen.

6 Rechte von Studeo

Wir sind Eigentümer der Studeo-Plattform und Dienste. Dazu gehören die
Website, jetzt oder zukünftig verfügbare Apps und Dienste sowie Objekte wie
unsere Logos, unsere API und unser Code sowie die von unseren Mitarbeitern
erstellten Inhalte. Ohne Befugnis dürfen Sie diese nicht manipulieren oder
verwenden.

Sämtliche Rechte, Eigentumsrechte und Anrechte an der Studeo-Plattform
und den Diensten, einschließlich unserer Website, unserer jetzt oder
zukünftig zur Verfügung stehenden Anwendungen, unserer APIs, Datenbanken
und der von unseren Mitarbeitern oder Partnern über unsere Dienste
eingereichten oder bereitgestellten Inhalte (jedoch ausschließlich der von
Dozenten und Nutzern bereitgestellten Inhalte) sind und bleiben das
alleinige Eigentum von Studeo und seinen Lizenzgebern. Unsere Plattformen
und Dienste sind durch Urheber-, Marken- und sonstige Rechte in Deutschland
und anderen Ländern geschützt. Unter keinen Umständen haben Sie das Recht,
den Namen Studeo oder Marken, Logos, Domänennamen und sonstige markante
Markenmerkmale von Studeo zu verwenden. Alle Rückmeldungen, Kommentare
oder Vorschläge, die Sie möglicherweise zu Studeo oder den Diensten
geben, sind absolut freiwillig. Es steht uns frei, diese Rückmeldungen,
Kommentare oder Vorschläge bei Gelegenheit und ohne Verpflichtung Ihnen
gegenüber zu verwenden.

Bei Ihrem Zugriff auf die Studeo-Plattform und Dienste oder deren Nutzung
sind folgende Handlungen untersagt:

  • Sie dürfen nichtöffentliche Bereiche der Plattform, Computersysteme von
    Studeo oder technische Übermittlungssysteme der Dienstleister von
    Studeo nicht aufrufen, manipulieren oder verwenden.
  • Sie dürfen sicherheitsrelevante Funktionen der Plattformen nicht
    deaktivieren, stören oder versuchen zu umgehen; Sie dürfen
    Sicherheitslücken unserer Systeme nicht prüfen, scannen oder testen.
  • Sie dürfen Quellcodes oder Inhalte auf der Studeo-Plattform oder in
    den Diensten nicht kopieren, ändern, davon abgeleitete Werke erstellen,
    zurückentwickeln, disassemblieren oder anderweitig versuchen, diese zu
    entschlüsseln.
  • Sie dürfen unsere Plattform nicht auf irgendeine Weise (automatisiert
    oder anderweitig), sondern nur über die derzeit auf unserer Website, in
    unseren Mobile-Apps oder in unserer API (und nur gemäß den
    Nutzungsbedingungen der API) zur Verfügung stehenden Suchfunktionen
    aufrufen oder durchsuchen oder den Versuch dazu unternehmen. Sie dürfen
    keine Scraping-, Spider- oder Roboter-Software oder sonstigen
    automatisierten Verfahren für den Zugriff auf die Dienste verwenden.
  • Sie dürfen die Dienste nicht auf irgendeine Weise zum Versenden von
    geänderten, irreführenden oder die Quelle verschleiernden Informationen
    (wie das Versenden von E-Mail-Nachrichten, die den Anschein erwecken,
    von Studeo zu stammen) verwenden oder den Nutzer-, Host- oder
    Netzwerkzugriff stören, wie u. a. durch das Versenden von Viren,
    Überlasten, Überfluten, Versenden von Spam- oder Massenmails
    (Mailbombing) an die Plattformen oder Dienste oder die Dienste
    anderweitig stören oder übermäßig belasten.

7 Sonstige rechtliche Bedingungen

Diese Bedingungen sind mit jedem anderen Vertrag vergleichbar und enthalten
„langweilige“, doch wichtige rechtliche Bedingungen, die uns vor den
zahllosen potenziellen Gefahren schützen und das Rechtsverhältnis zwischen
Ihnen und uns klarstellen sollen.

7.1 Rechtsverbindliche Vereinbarung

Sie stimmen zu, dass Sie durch Ihre Registrierung bei, Ihren Zugriff auf
oder Ihre Nutzung unserer Dienste einen rechtsverbindlichen Vertrag mit
Studeo abschließen. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, dürfen
Sie sich nicht bei unseren Diensten registrieren, diese nicht aufrufen oder
anderweitig nutzen.

Alle nicht deutschsprachigen Versionen dieser Bedingungen werden nur zur
besseren Verständlichkeit bereitgestellt. Sie erkennen an und stimmen zu,
dass die deutsche Fassung der Bedingungen bei Widersprüchen maßgebend ist.

Die vorliegenden Bedingungen (einschließlich aller Vereinbarungen und
Richtlinien, auf die per Link in diesen Bedingungen verwiesen wird) stellen
die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns dar .

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nach geltendem Recht für ungültig
oder undurchsetzbar befunden werden, dann ist diese Bestimmung durch eine
gültige, durchsetzbare Bestimmung zu ersetzen, die dem Zweck der
ursprünglichen Bestimmung am nächsten kommt. Die übrigen Bestimmungen
dieser Bedingungen bleiben davon unberührt.

Selbst wenn wir unsere Rechte verspätet oder ein Recht im Einzelfall nicht
ausüben, bedeutet dies nicht, dass wir auf die Ausübung oder spätere
Durchsetzung der uns nach diesen Bedingungen zustehenden Rechte verzichten.
Wenn wir in einem bestimmten Fall auf unsere Rechte verzichten, bedeutet
dies nicht, dass wir generell oder in Zukunft immer auf unsere Rechte
verzichten.

Die Bestimmungen in den folgenden Abschnitten bleiben auch nach Ablauf oder
Kündigung dieser Bedingungen weiterhin gültig: Abschnitte 2
(Guide-einschreibung und lebenslanger Zugriff), 6 (Nutzung von Studeo auf
Ihre eigene Gefahr), 7 (Rechte von Studeo), 8 (Sonstige rechtliche
Bedingungen) und 9 (Beilegung von Rechtsstreitigkeiten).

7.2 Gewährleistungsausschluss

Es kann vorkommen, dass unsere Plattform aufgrund von geplanten
Wartungsarbeiten oder Störungen außer Betrieb ist. Es kann auch vorkommen,
dass wir Sicherheitsprobleme haben. Dies sind nur Beispiele. Sie stimmen
zu, dass Sie uns in derartigen Fällen nicht in Regress nehmen. Juristisch
ausgedrückt

werden die Dienste und deren Inhalte „ohne Mängelgewähr“ und „nach
Verfügbarkeit“ bereitgestellt. Wir (und unsere verbundenen Unternehmen,
Lieferanten, Partner und Bevollmächtigten) machen keinerlei Zusicherung
in Bezug auf die Eignung, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Aktualität,
Sicherheit, Fehlerfreiheit oder Richtigkeit der Dienste oder deren
Inhalte und lehnen ausdrücklich jegliche Gewährleistung oder
Zusicherung (ob ausdrücklich oder stillschweigend) ab, einschließlich
der stillschweigenden Zusicherung der Marktgängigkeit, der Eignung für
einen bestimmten Zweck und der Nichtverletzung von Rechten Dritter. Wir
(und unsere verbundenen Unternehmen, Lieferanten, Partner und
Bevollmächtigten) sichern nicht zu, dass Sie durch die Nutzung der
Dienste bestimmte Ergebnisse erzielen. Ihre Nutzung der Dienste
(einschließlich der Inhalte) erfolgt ausschließlich auf Ihr eigenes
Risiko. Da der Ausschluss von stillschweigenden Gewährleistungen in
manchen Ländern nicht zulässig ist, gelten einige der oben genannten
Ausschlussklauseln möglicherweise nicht für Sie.

Wir können jederzeit und aus jedem beliebigen Grund entscheiden, die
Bereitstellung bestimmter Funktionen der Dienste einzustellen. Unter keinen
Umständen haften Studeo oder seine verbundenen Unternehmen, Lieferanten,
Partner oder Bevollmächtigten für Schäden, die durch Störungen oder
mangelnde Verfügbarkeit dieser Funktionen entstehen.

Wir haften nicht für unsere verspätete oder unterlassene Erbringung von
Diensten aufgrund von Umständen, die von uns nicht zu vertreten sind, wie
kriegerische oder feindselige Handlungen, Sabotageakte, Naturkatastrophen,
Strom-, Internet- oder Telekommunikationsausfälle oder staatliche bzw.
behördliche Einschränkungen.

7.3 Haftungsbeschränkung

Die Nutzung unserer Dienste ist u. U. mit Risiken verbunden. Sie
akzeptieren diese Risiken und stimmen zu, dass Sie uns nicht in Regress
nehmen und Schadenersatz verlangen werden, selbst wenn Ihnen durch die
Nutzung unserer Plattform und Dienste Verluste oder Schäden entstehen.
Juristisch ausgedrückt und

sofern gesetzlich zulässig haften wir (und unsere verbundenen
Unternehmen, Lieferanten, Partner und Bevollmächtigten) nicht für
mittelbare, beiläufig entstandene, Strafe einschließende oder
Folgeschäden (einschließlich Datenverlusten, entgangener Umsätze,
Gewinne oder Geschäftsmöglichkeiten, Personenschäden mit oder ohne
Todesfolge), gleichgültig, ob diese nach Vertrags-, Gewährleistungs-,
Delikts- oder Produkthaftung oder anderweitig entstehen, selbst wenn
wir im Voraus über die Möglichkeit dieser Schäden informiert wurden.
Unter allen Umständen ist unsere Haftung (und die Haftung unserer
verbundenen Unternehmen, Lieferanten, Partner und Bevollmächtigten)
Ihnen oder Dritten gegenüber auf höchstens einhundert Dollar (100 USD)
oder den Betrag beschränkt, den Sie in den zwölf (12) Monaten vor
Eintritt des Ereignisses, auf das sich die Geltendmachung Ihrer
Ansprüche stützt, an uns gezahlt haben. Da der Haftungsausschluss oder
die Haftungsbeschränkung für beiläufig entstandene oder Folgeschäden in
manchen Ländern nicht zulässig ist, gelten einige der oben genannten
Bestimmungen möglicherweise nicht für Sie.

7.4 Freistellung

Wenn wir durch Ihre Verhaltensweise in rechtliche Schwierigkeiten geraten,
dürfen wir Sie in Regress nehmen. Sie erklären sich damit einverstanden,
Studeo, unsere verbundenen Unternehmen und deren leitende Angestellte und
Geschäftsführer, unsere Lieferanten, Partner und Bevollmächtigten (auf
entsprechende Aufforderung) von sämtlichen Ansprüchen Dritter, Forderungen,
Verlusten, Schäden oder Kosten (einschließlich Anwaltskosten in
angemessener Höhe) freizustellen und schadlos zu halten, die durch (a) Ihre
Nutzung der Dienste, (b) Ihren Verstoß gegen diese Bedingungen oder (c)
Ihre Verletzung von Rechten eines Dritten entstehen. Ihre
Freistellungsverpflichtung bleibt auch nach der Kündigung dieser
Bedingungen und der Einstellung Ihrer Nutzung der Dienste weiterhin
bestehen.

7.5 Geltendes Recht und Gerichtsstand

Die vorliegenden Bedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik
Deutschland . Sofern die Bestimmungen in Absatz „Beilegung von
Rechtsstreitigkeiten“ unten nicht zutreffen, stimmen Sie und wir der
ausschließlichen Rechtsprechung der zuständigen Gerichte in Berlin,
Deutschland zu.

7.6 Klagen und Mitteilungen

Durch diese oder in Verbindung mit dieser Vereinbarung darf keine Partei
eine Klage gleich welcher Art mehr als ein (1) Jahr nach Eintritt des
Klagegrunds einreichen.

Alle nach diesen Bedingungen erforderlichen Mitteilungen bedürfen der
Schriftform und sind per Einschreiben mit Rückschein oder per E-Mail (von
uns an die in Ihrem Konto angegebene E-Mail-Adresse bzw. von Ihnen an
contact@Studeo.de) zu senden.

7.7 Verhältnis zwischen uns

Sie und wir stimmen zu, dass es zwischen uns kein Joint Venture-,
Partnerschafts-, Anstellungs-, Auftraggeber-/Auftragnehmer- oder
Vertretungsverhältnis gibt.

7.8 Abtretungsverbot

Sie dürfen diese Bedingungen (oder die demnach gewährten Rechte und
erteilten Lizenzen) nicht abtreten oder übertragen. Wenn Sie beispielsweise
ein Konto als Mitarbeiter eines Unternehmens angemeldet haben, darf Ihr
Konto nicht an andere Mitarbeiter übertragen werden. Wir dürfen diese
Bedingungen (oder die demnach gewährten Rechte und erteilten Lizenzen) ohne
Einschränkung an eine andere Gesellschaft oder Person abtreten. Durch keine
Bestimmung in diesen Bedingungen werden einem Dritten – einer natürlichen
oder juristischen Person – Rechte, Vorteile oder Rechtsmittel übertragen.
Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihr Konto nicht übertragbar ist
und dass alle Rechte an Ihrem Konto und sonstigen Rechte gemäß diesen
Bedingungen nach Ihrem Tod erlöschen.

8 Aktualisierung dieser Bedingungen

Wir können diese Bedingungen gelegentlich aktualisieren, um unsere
Verfahren darzulegen oder um neue bzw. geänderte Verfahren (wie
beispielsweise bei der Einführung neuer Funktionen) zu erläutern. Studeo
behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit nach eigenem
Ermessen zu ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen an diesen Bedingungen
vornehmen, werden wir Sie durch geeignete Maßnahmen wie durch das Versenden
einer E-Mail-Nachricht an die in Ihrem Konto angegebene E-Mail-Adresse oder
durch das Posten einer Mitteilung in unseren Diensten benachrichtigen.
Änderungen treten am Datum ihrer Veröffentlichung in Kraft, sofern nichts
anderes angegeben ist.

Durch Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Dienste nach dem Inkrafttreten von
Änderungen stimmen Sie den betreffenden Änderungen zu. Alle geänderten
Bedingungen treten an die Stelle aller früheren Bedingungen.

9 Kontaktaufnahme mit uns

Am besten setzen Sie sich mit unserem Support-Team unter team@Studeo.de
in Verbindung Wir freuen uns auf den Erhalt Ihrer Fragen, Bedenken und
Rückmeldungen zu unseren Diensten.

Vielen Dank, dass Sie als Guide-Nutzer mit uns forschen. Enjoy Research!

Datenschutzbestimmungen


Diese Datenschutzbestimmungen wurden zuletzt am Mai 24, 2018
aktualisiert.

Der Modus, wie Studeo Daten über seine Benutzer verarbeitet, hat sich
nicht grundlegend geändert. Wir tragen mit dieser überarbeiteten Version
der Datenschutz-Grundverordnung der EU Rechnung, die am 25. Mai 2018 in
Kraft tritt.

Wir freuen uns, dass Sie sich für die weltweit umfangreichste Plattform für
wissenschaftliches Arbeiten entschieden haben. Wir bei Studeo. ( „Studeo“, „wir“, „uns“
und entsprechende sprachliche Ableitungen) respektieren Ihre Privatsphäre
und möchten Ihnen verständlich machen, wie wir Daten über Sie erfassen,
nutzen und weitergeben. Diese Datenschutzbestimmungen enthalten eine
Beschreibung unserer Datenerfassungspraktiken sowie Ihrer Rechte
hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten, d. h. Einsichtnahme,
Berichtigung und Einschränkung unserer Nutzung.

Sofern wir keinen Link zu anderen Bestimmungen bereitstellen oder
anderslautende Angaben machen, gelten diese Datenschutzbestimmungen, wenn
Sie die Studeo-Website, mobile Studeo-Apps, APIs oder zugehörige
Services (die „Services“) aufrufen oder nutzen.


Durch die Nutzung der Services erklären Sie sich mit den
Nutzungsbedingungen dieser Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Wenn Sie mit den Datenschutzbestimmungen oder einer anderen Vereinbarung,
die die Nutzung der Services regelt, nicht einverstanden sind, so sollten
Sie davon Abstand nehmen, die Services zu nutzen.

1 Von uns erfasste Daten

Wir erfassen bestimmte Daten direkt von Ihnen, darunter Informationen, die
Sie selbst eingeben, Daten über Ihre Auswahl an Diensten wie den Studeo
Guides oder dem Thesis ABC oder Paket-Angeboten sowie Daten von
Drittanbieter-Plattformen, die Sie mit Studeo verbinden. Wir erfassen
ferner einige Daten automatisch, darunter Informationen über Ihr Gerät und
über die Services, mit denen Sie interagieren oder die Sie benutzen.

1.1 Von Ihnen uns bereitgestellte Daten

Welche Daten wir von Ihnen oder über Sie erfassen, richtet sich nach der
Art und Weise, wie Sie die Services nutzen. Nachstehend finden Sie einige
Beispiele, die deutlich machen, welche Daten wir erfassen.

Wenn Sie ein Konto erstellen und die Services nutzen, u. a. auch über eine
Drittanbieter-Plattform, erfassen wir alle Daten, die Sie direkt
bereitstellen, darunter:

Kontodaten

Damit Sie bestimmte Funktionen verwenden können (z. B. Starter-Pakete,
Thesis ABC oder Buchung eines Guides), müssen Sie ein Benutzerkonto
erstellen. Wenn Sie Ihr Konto erstellen oder aktualisieren, erfassen und
speichern wir die von Ihnen bereitgestellten Daten, wie z. B. Ihre
E-Mail-Adresse, Ihr Passwort, und weisen Ihnen eine eindeutige Kennnummer
zu („Kontodaten“).

Profildaten

Sie können nach Wunsch auch Profilinformationen bereitstellen, wie z. B.
ein Foto, eine Kopfzeile, einen Website-Link, Profile sozialer Medien oder
andere Daten. Ihre Profildaten sind für andere öffentlich einsehbar.

Zahlungsdetails von Kunden

Wenn Sie etwas kaufen, erfassen wir bestimmte Daten über Ihren Kauf (z. B.
Ihren Namen und Ihre Postleitzahl), die zur Abwicklung Ihrer Bestellung
notwendig sind. Bestimmte Zahlungs- und Rechnungsstellungsdaten müssen Sie
unseren Zahlungsabwicklungspartnern direkt bereitstellen, darunter Name,
Kreditkartendetails, Rechnungsadresse und Postleitzahl. Aus
Sicherheitsgründen erfasst oder speichert Studeo keine sensiblen
Karteninhaberdaten, wie z. B. vollständige Kreditkartennummern oder
Kartenauthentifizierungsdaten.

Daten über Ihre Konten bei anderen Services

Möglicherweise erhalten wir bestimmte Informationen über Ihre Konten bei
sozialen Medien oder andere Online-Konten, sofern diese mit Ihrem
Studeo-Konto verbunden sind. Wenn Sie sich über Facebook oder eine andere
Plattform bzw. einen anderen Service eines Drittanbieters bei Studeo
anmelden, bitten wir Sie um die Genehmigung, bestimmte Informationen über
dieses andere Konto abzurufen. Beispielsweise erfassen wir je nach
Plattform oder Service Ihren Namen, Ihr Profilbild, die Kontokennnummer,
die zur Anmeldung verwendete E-Mail-Adresse, den Standort, den physischen
Standort Ihrer Zugriffsgeräte, Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum und die
Liste Ihrer Freunde oder Kontakte.

Diese Plattformen und Services stellen uns Informationen über ihre APIs
bereit. Welche Informationen wir erhalten, richtet sich danach, welche
Informationen Sie (über Ihre Datenschutzeinstellungen) bzw. die Plattform
oder der Service uns zugestehen.

Falls Sie unsere Services über eine Plattform oder einen Service eines
Drittanbieters aufrufen oder nutzen oder auf einen beliebigen
Drittanbieter-Link klicken, unterliegen die Erfassung, Nutzung und
Weitergabe Ihrer Daten auch den Datenschutzbestimmungen und anderen
Vereinbarungen dieses Drittanbieters.

Gewinnspiele, Werbeaktionen und Umfragen

Möglicherweise laden wir Sie über die Services oder eine
Drittanbieter-Plattform zur Teilnahme an einer Umfrage oder Werbeaktion ein
(z. B. Wettbewerb, Gewinnspiel oder Challenge). Wenn Sie sich zur Teilnahme
entscheiden, erfassen und speichern wir die Daten, die Sie im Rahmen Ihrer
Teilnahme bereitstellen, wie z. B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr
Geburtsdatum oder Ihre Telefonnummer. Diese Daten unterliegen den
vorliegenden Datenschutzbestimmungen, sofern in den offiziellen Regeln der
Werbeaktion oder in anderen Datenschutzbestimmungen nichts Anderslautendes
angegeben ist. Die erfassten Daten werden zur Durchführung der Werbeaktion
oder Umfrage verwendet, so unter anderem für die Benachrichtigung der
Gewinner und die Verteilung der Preise. Der Erhalt eines Preises ist
möglicherweise an die Voraussetzung gekoppelt, uns zu gestatten, einige
Ihrer Informationen zu veröffentlichen (wie etwa auf einer Gewinnerseite).
Wenn wir eine Umfrage oder Werbeaktion über eine Drittanbieter-Plattform
durchführen, gelten die Datenschutzbestimmungen des Drittanbieters.

Kommunikation und Support

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um uns um Support zu bitten oder um
Probleme oder Bedenken zu melden (unabhängig davon, ob Sie ein Konto
erstellt haben), erfassen und speichern wir Ihre Kontaktinformationen,
Nachrichten und andere Daten über Sie, wie z. B. Ihren Namen, Ihre
E-Mail-Adresse, Ihren Standort, Ihr Betriebssystem, Ihre IP-Adresse sowie
andere Daten, die Sie uns bereitstellen oder die wir auf automatischem Wege
erfassen (wie nachfolgend erläutert). Wir benutzen diese Daten, um Ihnen zu
antworten und Ihren Fragen oder Bedenken im Einklang mit diesen
Datenschutzbestimmungen nachzugehen.

Die oben aufgeführten Daten werden von uns gespeichert und mit Ihrem Konto
verbunden.

1.2 Von uns auf automatischem Wege erfasste Daten

Wenn Sie auf die Services zugreifen (dazu gehört auch das Durchsuchen der
Inhalte der Seite), erfassen wir bestimmte Daten auf automatischem Wege,
darunter:

Systemdaten

Technische Daten über Ihren Computer oder Ihr Gerät, wie z. B. IP-Adresse,
Gerätetyp, Art und Version des Betriebssystems, eindeutige Gerätekennungen,
Browser, Browsersprache, Domäne und andere Systemdaten sowie Plattformtypen
(„Systemdaten“).

Nutzungsdaten

Nutzungsstatistiken über Ihre Interaktionen mit den Services, wie z. B. die
aufgerufenen Guides, die auf bestimmten Seiten oder im Service verbrachte
Zeit, besuchte Seiten, benutzte Funktionen, Ihre Suchanfragen, Klickdaten,
Datum und Uhrzeit sowie andere Daten zu Ihrer Nutzung der Services ( „Nutzungsdaten“).

Ungefähre geografische Daten

Anhand Ihrer IP-Adresse wird der ungefähre geografische Standort berechnet.
Dies umfasst unter anderem das Land, den Ort und die geografischen
Koordinaten.

Die oben aufgeführten Daten werden anhand von Serverprotokolldateien und
Tracking-Technologien erfasst, wie im Abschnitt „Cookies und
Datenerfassungstools“ eingehender erläutert. Sie werden von uns gespeichert
und mit Ihrem Konto verbunden.

2 Wie wir Daten von Ihnen erhalten

Wir sammeln die oben aufgeführten Daten mithilfe von Tools wie Cookies,
Web-Beacons, Analyse-Services und Werbeanbietern. Einige dieser Tools
bieten Ihnen die Möglichkeit, die Datenerfassung abzulehnen (auch als
„Opt-out“ bezeichnet).

2.1 Cookies und Datenerfassungstools

Wie in unserer Cookie-Richtlinie eingehender dargelegt, verwenden Studeo
und für uns handelnde Dienstanbieter (wie Google Analytics und dritte
Werbepartner) Serverprotokolldateien und automatisierte
Datenerfassungstools wie Cookies, Tags, Skripte, individuell angepasste
Links, Geräte- oder Browser-Fingerabdrücke sowie Web-Beacons
(zusammenfassend „Datenerfassungstools“), wenn Sie die
Services aufrufen und benutzen. Diese Datenerfassungstools verfolgen und
sammeln automatisch bestimmte Systemdaten und Nutzungsdaten (Näheres dazu
siehe Abschnitt 1), wenn Sie die Services benutzen. In einigen Fällen
verbinden wir die über diese Datenerfassungstools erfassten Daten mit
anderen Daten, die wir – wie in diesen Datenschutzbestimmungen dargelegt –
erfassen.

Wir verwenden Cookies (kleine Dateien, die Websites an Ihr Gerät senden, um
Ihren Browser oder Ihr Gerät eindeutig zu identifizieren oder um Daten in
Ihrem Browser abzulegen) für Aufgaben wie die Analyse Ihrer Nutzung der
Services, eine auf Ihre Person abgestimmte Gestaltung Ihrer
Benutzererfahrung, die leichtere Anmeldung bei den Services und das
Wiedererkennen Ihrer Person, wenn Sie zurückkehren. Wir verwenden
Web-Beacons (kleine Objekte, mit denen wir die Aktionen von Besuchern und
Benutzern, die die Services verwenden, messen können) für Aufgaben wie die
Ermittlung, ob eine Seite besucht oder eine E-Mail geöffnet wurde, eine
effizientere Schaltung von Werbung, indem bestimmte Werbeaktionen
gegenwärtigen Benutzern nicht präsentiert werden, oder die Ermittlung der
Quelle des Downloads einer neuen mobilen App.

Studeo verwendet die folgenden Arten von Cookies:

  • Einstellungen: Cookies, die jene Daten über Ihren Browser und ihre
    bevorzugten Einstellungen speichern, die sich auf das Erscheinungsbild
    und Verhalten der Services auswirken (z. B. die bevorzugte Sprache).
  • Sicherheit: Cookies, die es Ihnen ermöglichen, sich bei den Services
    anzumelden und diese aufzurufen, sich vor betrügerischen Anmeldungen zu
    schützen sowie den Missbrauch oder die nicht autorisierte Nutzung Ihres
    Kontos zu erkennen und zu verhindern.
  • Funktional: Cookies dieses Typs speichern funktionale Einstellungen (z.
    B. die von Ihnen für die Videowiedergabe gewählte Lautstärke).
  • Sitzungsstatus: Cookies dieses Typs verfolgen Ihre Interaktionen mit
    den Services, damit wir die Services und Ihr Browser-Erlebnis
    verbessern, Ihre Anmeldedetails speichern und die Bearbeitung Ihrer
    Einkäufe ermöglichen können. Diese Cookies sind grundsätzlich
    erforderlich, damit die Services einwandfrei funktionieren. Wenn Sie
    sie deaktivieren, werden bestimmte Funktionen unbrauchbar oder sind
    nicht verfügbar.

In Ihrem Webbrowser stehen verschiedene Einstellungen für Cookies zur
Auswahl. Beispielsweise können Sie festlegen, dass beim Versuch, Cookies
auf Ihrem Computer abzulegen, eine Warnung angezeigt wird. Sie können auch
die Typen der zulässigen Cookies einschränken oder Cookies rundum ablehnen.
In diesem Fall ist es Ihnen unter Umständen nicht möglich, einige oder alle
Funktionen der Services zu nutzen, und Ihre Benutzererfahrung ändert sich
oder ist funktional eingeschränkt.

Einige Drittanbieter-Partner, die bestimmte Features auf unserer Website
bereitstellen, verwenden zur Datenerfassung und -speicherung möglicherweise
Local Storage Objects (auch als Flash-Cookies oder LSOs bezeichnet).

2.2 Analyse

Wir benutzen bei den Services Browser- und mobile Analyseservices von
Drittanbietern wie Google Analytics oder Metrika. Diese Services setzen
Datenerfassungstools ein, um uns die Analyse Ihrer Nutzung der Services zu
erleichtern. Erfasst werden Informationen wie z. B. die
Drittanbieter-Website, über die Sie zu den Services gelangen, wie häufig
Sie die Services aufrufen, Ereignisse innerhalb der Services, Nutzungs- und
Leistungsdaten sowie Informationen dazu, wo die Anwendung heruntergeladen
wurde. Wir verwenden diese Daten, um die Services zu verbessern, die
Leistung der Services auf unterschiedlichen Geräten besser nachzuvollziehen
und Ihnen Informationen bereitzustellen, die für Sie von Interesse sein
könnten.

2.3 Online-Werbung

Wir stützen uns auf Werbeservices von Drittanbietern wie Facebook, die
Google Werbeservices sowie andere Werbenetzwerke und -Server, um unsere
Services auf anderen Websites und Apps zu bewerben, die Sie verwenden. Die
Werbung kann auf Informationen beruhen, die uns im Zusammenhang mit Ihnen
bekannt sind, wie z. B. Nutzungs- und Systemdaten (Einzelheiten siehe
Abschnitt 1), und auf Informationen, die diese Werbedienstleister anhand
ihrer Verfolgungsdaten zu Ihnen besitzen. Diese Werbung kann auf
Aktivitäten beruhen, die Sie in jüngster Zeit oder über einen längeren
Zeitraum sowie auf anderen Websites und über andere Services ausgeführt
haben, und ist möglicherweise auf Ihre Interessen abgestimmt.

Je nachdem, welche Arten von Werbeservices wir verwenden, legen diese
Services Cookies oder andere Verfolgungstechnologien auf Ihrem Computer,
Smartphone oder anderen Geräten ab, um Daten über Ihre Nutzung unserer
Services zu erfassen. Gegebenenfalls greifen sie auf diese
Verfolgungstechnologien zu, um Ihnen diese zielgerichtete Werbung zu
präsentieren. Um zielgerichtete Werbung zu ermöglichen, stellen wir diesen
Dienstanbietern möglicherweise eine gehashte, anonymisierte Version Ihrer
E-Mail-Adresse (in einer von Menschen nicht lesbaren Form) und der von
Ihnen über die Services öffentlich freigegebenen Inhalte bereit.

Bei der Verwendung mobiler Apps erhalten Sie unter Umständen zielgerichtete
Werbung in den Apps. Apple iOS, Android OS und Microsoft Windows stellen
jeweils eigene Anweisungen zur Steuerung zielgerichteter In-App-Werbung
bereit. Bei anderen Geräten und Betriebssystemen sollten Sie Ihre
Datenschutzeinstellungen prüfen oder sich an den Plattformbetreiber wenden.

3 Wofür wir Ihre Daten verwenden

Wir verwenden Ihre Daten unter anderem, um unsere Services bereitzustellen,
mit Ihnen zu kommunizieren, Probleme zu beheben, Betrug und Missbrauch zu
verhindern, unsere Services zu verbessern und zu aktualisieren, die Nutzung
unserer Services zu analysieren, individuell abgestimmte Werbung zu
präsentieren sowie um gesetzliche Vorschriften einzuhalten oder die
Sicherheit und Integrität im notwendigen Umfang zu gewährleisten.

Wir verwenden die Daten, die wir durch Ihre Nutzung der Services erfassen,
zu folgenden Zwecken:

  • Bereitstellung und Verwaltung der Services, unter anderem um
    individuell abgestimmte Inhalte anzuzeigen und die Kommunikation mit
    anderen Benutzern zu erleichtern
  • Verarbeitung Ihrer Anfragen zu Produkten, bestimmten Services,
    Informationen oder Funktionen sowie deren Bestellung
  • Kommunikation mit Ihnen über Ihr Konto wie folgt:
  • Beantworten Ihrer Fragen und anderer Anliegen
  • Senden administrativer Nachrichten und Informationen an Sie, darunter
    Nachrichten von Experten, Benachrichtigungen zu Serviceänderungen und
    Aktualisierungen unserer Vereinbarungen
  • Senden von Informationen und In-App-Nachrichten an Sie über Services,
    neue Services, neue Funktionen, Werbeaktionen, Newsletter und andere
    verfügbare Inhalte (Sie können den Erhalt derartiger Informationen
    jederzeit ablehnen)
  • Senden von Push-Benachrichtigungen an Ihr drahtloses Gerät, um
    Aktualisierungen und andere relevante Nachrichten bereitzustellen
    (diese können in der mobilen App über die Seite „Optionen“ oder
    „Einstellungen“ verwaltet werden)
  • Verwaltung Ihrer Kontoeinstellungen
  • Erleichtern der technischen Funktionsweise der Services, darunter
    Problembehebung und die Klärung von Fragen, Schutz der Services und die
    Verhinderung von Betrug und Missbrauch
  • Bitten um Feedback von Benutzern
  • Vermarktung und Organisation von Umfragen und Werbeaktionen, die von
    Studeo durchgeführt oder gesponsert werden
  • Ermittlung weiterer Informationen über Sie durch Verknüpfen Ihrer Daten
    mit zusätzlichen Daten über dritte Datenanbieter oder durch Analysieren
    der Daten mithilfe von Analysedienstanbietern
  • Geräteübergreifende Identifizierung einzelner Benutzer
  • Geräteübergreifende zielgerichtete Werbung
  • Verbesserung unserer Services und Entwicklung neuer Produkte, Services
    und Features
  • Analyse von Trends und Datenverkehr, Verfolgung von Käufen und
    Verfolgung von Nutzungsdaten
  • Bewerbung der Services auf Websites und in Apps von Drittanbietern
  • Wie gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig oder
  • Wie anderweitig nach unserer eigenen Einschätzung notwendig, um die
    Sicherheit oder Integrität unserer Benutzer, Mitarbeiter,
    Drittanbieter, der Öffentlichkeit oder unserer Services zu
    gewährleisten

4 An wen wir Ihre Daten weitergeben

Wir geben bestimmte Daten über Sie an Unternehmen weiter, die für uns
Services erbringen, unsere Geschäftspartner, Analyse- und
Datenanreicherungsanbieter, die Anbieter Ihrer sozialen Medien,
Unternehmen, die uns bei Werbeaktionen und Umfragen unterstützen, sowie
Werbeunternehmen, die wir mit der Bewerbung unserer Services betrauen. Wir
geben Ihre Daten möglicherweise auch weiter, wenn dies aufgrund von
Sicherheitserwägungen, gesetzlichen Vorschriften oder im Rahmen einer
Unternehmensumstrukturierung erforderlich ist. Schließlich können wir Daten
auch auf andere Weise weitergeben, sofern sie aggregiert oder anonymisiert
sind oder wir Ihre Genehmigung eingeholt haben.

Wir geben Ihre Daten möglicherweise unter den folgenden Umständen, oder wie
anderweitig in diesen Datenschutzbestimmungen dargelegt, an Dritte weiter:

  • An Dienstanbieter, Auftragnehmer und Bevollmächtigte: Wir geben Ihre
    Daten an Drittanbieter weiter, die in unserem Auftrag Services
    erbringen, wie z. B. Zahlungsabwicklungs-, Datenanalyse-, Marketing-
    und Werbeservices (einschließlich Retargeting), E-Mail- und
    Hosting-Services sowie Kundenservice und Support. Diese Dienstanbieter
    greifen möglicherweise auf Ihre personenbezogenen Daten zu und sind
    gehalten, diese nur unseren Vorgaben entsprechend zu nutzen, um den von
    uns verlangten Service zu erbringen.
  • An Geschäftspartner: Wir haben mit anderen Websites und Plattformen
    vertraglich vereinbart, dass sie unsere Services vertreiben und Verkehr
    zu Studeo lenken. Je nach Ihrem Standort geben wir Ihre Daten
    möglicherweise an diese Partner weiter.
  • An Analyse- und Datenanreicherungsservices: Im Rahmen unserer Nutzung
    von Analysetools wie Google Analytics und Datenanreicherungsservices
    von Drittanbietern geben wir je nach Bedarf bestimmte
    Kontaktinformationen, Kontodaten, Systemdaten, Nutzungsdaten
    (Einzelheiten siehe Abschnitt 1) oder anonymisierte Daten weiter.
    Anonymisierte Daten sind Daten, aus denen wir Informationen wie Ihren
    Namen und Ihre E-Mail-Adresse entfernt und durch eine symbolische ID
    ersetzt haben. Dies ermöglicht es diesen Anbietern, Analyseservices
    bereitzustellen oder Ihre Daten mit öffentlich verfügbaren
    Datenbankinformationen abzugleichen (einschließlich Kontakt- und
    sozialer Informationen aus anderen Quellen). Wir beabsichtigen damit,
    unsere Kommunikation mit Ihnen effektiver und persönlicher zu
    gestalten.
  • Zum Betrieb der Features sozialer Medien: Features sozialer Medien in
    den Services (z. B. der Gefällt-mir-Button von Facebook) können es
    Drittanbietern sozialer Medien ermöglichen, Informationen wie Ihre
    IP-Adresse und die von Ihnen besuchte Seite der Services zu erfassen
    und ein Cookie zur Aktivierung des Features zu verwenden. Ihre
    Interaktion mit diesen Features unterliegt den Datenschutzbestimmungen
    des jeweiligen Drittanbieters.
  • Zur Durchführung von Werbeaktionen und Umfragen: Wir geben
    möglicherweise Ihre Daten in dem Umfang weiter, wie für Durchführung,
    Vermarktung oder Sponsoring von Werbeaktionen und Umfragen, an denen
    Sie aus freien Stücken teilnehmen, erforderlich und wie gesetzlich
    vorgeschrieben (z. B. Veröffentlichung einer Liste der Gewinner,
    Einreichung erforderlicher Dokumente) bzw. wie in den Regeln der
    Werbeaktion oder Umfrage dargelegt.
  • Für Werbezwecke: Falls wir uns künftig dafür entscheiden, Werbung
    anzubieten, nutzen wir möglicherweise bestimmte System- und
    Nutzungsdaten und geben diese an dritte Werbepartner und Netzwerke
    weiter, um allgemeine Informationen zu Demografie und Präferenzen
    unserer Benutzer zu zeigen. Wir können es Werbepartnern auch gestatten,
    Systemdaten mithilfe von Datenerfassungstools (Einzelheiten siehe
    Abschnitt 2.1) zu erfassen und diese Daten zu verwenden, um ihnen
    gezielte Werbung anzubieten und somit ihre Benutzererfahrung
    persönlicher zu gestalten (durch nutzungsbasierte Werbung) und
    Webanalysen durchzuführen. Werbepartner geben die Daten, die sie über
    Sie erfassen, möglicherweise auch an uns weiter. Einzelheiten zum
    Opt-out von der Teilnahme an der nutzungsbasierten Werbung von
    Werbenetzwerken siehe Abschnitt 6.1 („Ihre Wahlmöglichkeiten bezüglich
    der Nutzung Ihrer Daten“). Bitte beachten Sie, dass Ihnen nach dem
    Opt-out weiterhin Werbung präsentiert wird, die aber generischer Art
    ist.
  • Aus Sicherheitserwägungen und zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

Wir legen Ihre Daten möglicherweise Dritten gegenüber offen, wenn wir (nach
eigenem Ermessen) nach Treu und Glauben davon überzeugt sind, dass die
Offenlegung folgende Kriterien erfüllt:

  • Gesetzlich zulässig oder vorgeschrieben
  • Erfolgt im Rahmen einer gerichtlichen, behördlichen oder gesetzlichen
    Untersuchung oder Verfügung bzw. eines derartigen Verfahrens
  • Im Rahmen einer gültigen Zwangsvorladung, eines Haftbefehls oder einer
    anderen rechtskräftigen Verfügung vernünftigerweise notwendig
  • Zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen, Datenschutzbestimmungen
    und anderer rechtskräftiger Verträge vernünftigerweise notwendig
  • Zur Erkennung, Verhinderung oder Bekämpfung von Betrug, Missbrauch,
    unsachgemäßem Gebrauch, potenziellen Verstößen gegen Gesetze (oder
    Vorschriften oder Verordnungen) oder Sicherheits- oder technischen
    Problemen erforderlich
  • Nach unserem Ermessen vernünftigerweise notwendig, um die Rechte, das
    Eigentum oder die Sicherheit von Studeo, unserer Benutzer,
    Mitarbeiter, Mitglieder, der Öffentlichkeit oder unserer Services vor
    unmittelbar drohendem Schaden zu schützen
  • Wir legen möglicherweise auch zum Zweck der Beurteilung unserer
    Offenlegungspflichten und Rechte im Rahmen dieser
    Datenschutzbestimmungen unseren Rechnungsprüfern und Rechtsberatern
    gegenüber Daten über Sie offen.
  • Während eines Kontrollwechsels: Sollte Studeo eine geschäftliche
    Transaktion wie etwa eine Fusion, Akquisition, Entflechtung oder
    Auflösung (einschließlich Insolvenz) oder den Verkauf sämtlicher oder
    einiger Vermögenswerte durchführen, werden alle Ihre Daten bei einem
    derartigen Wechsel oder bei der Erwägung eines Wechsels (einschließlich
    Due Diligence) möglicherweise von uns an die Nachfolgeorganisation
    weitergegeben oder übertragen oder dieser gegenüber offengelegt.
  • Nach Aggregierung/Anonymisierung: Wir können aggregierte oder
    anonymisierte Daten für beliebige Zwecke offenlegen oder verwenden.
  • Mit Ihrer Genehmigung: Wir können, sofern Sie uns hierzu Ihre
    Genehmigung erteilen, Daten an Dritte außerhalb des Anwendungsbereichs
    dieser Datenschutzbestimmungen weitergeben.

5 Sicherheit

Wir treffen Sicherheitsvorkehrungen, die für den Typ und die Sensibilität
von Daten angemessen sind. Wie bei jedem internetfähigen System ist die
Gefahr eines unbefugten Zugriffs allgegenwärtig. Es ist daher wichtig, dass
Sie Ihr Passwort schützen und uns kontaktieren, wenn Sie den Verdacht
hegen, dass sich Unbefugte Zugang zu Ihrem Konto verschafft haben.

Studeo ergreift angemessene Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre von uns
erfassten und gespeicherten personenbezogenen Daten vor Zugriff, Änderung,
Offenlegung oder Vernichtung durch Unbefugte zu schützen. Je nach Typ und
Sensibilität der Daten bedienen wir uns unterschiedlicher Vorkehrungen. Ein
wirklich lückenloser Schutz eines Systems ist jedoch leider nicht möglich.
Wir können daher nicht garantieren, dass die Kommunikation zwischen Ihnen
und Studeo, die Services oder die Informationen, die Sie uns in
Verbindung mit den unsererseits über die Services erfassten Daten
bereitstellen, gänzlich gegen den unbefugten Zugriff durch Dritte gefeit
sind. Ihr Passwort ist eine wichtige Komponente unseres Sicherheitssystems,
und Sie sind dafür verantwortlich, es zu schützen. Sie sollten Ihr Passwort
niemals an Dritte weitergeben. Falls Sie glauben, dass Ihr Passwort oder
Konto gefährdet sein könnte, sollten Sie es sofort ändern und sich mit
jeglichen Fragen an team@studeo.de wenden.

6 Ihre Rechte

Im Zusammenhang mit der Nutzung Ihrer Daten haben Sie bestimmte Rechte.
Dazu gehört auch die Möglichkeit, Werbe-E-Mails, Cookies und die Erfassung
Ihrer Daten durch bestimmte Analyseanbieter abzulehnen. Sie können Ihr
Konto von unseren Services aus aktualisieren oder kündigen und sich
außerdem mit individuellen Anfragen zu Rechten rund um Ihre
personenbezogenen Daten mit uns in Verbindung setzen. Eltern, die glauben,
dass wir irrtümlicherweise personenbezogene Daten über minderjährige Kinder
erfasst haben, sollten sich mit uns in Verbindung setzen und um Hilfe bei
der Löschung dieser Informationen bitten.

6.1 Ihre Wahlmöglichkeiten bezüglich der Nutzung Ihrer Daten

Sie können sich dafür entscheiden, uns bestimmte Daten nicht
bereitzustellen. Dies kann aber bedeuten, dass Sie bestimmte Features der
Services nicht nutzen können.

  • Wenn Sie keine weiteren Werbemitteilungen von uns erhalten möchten,
    können Sie sich hiervon abmelden. Hierzu können Sie entweder den
    Abmeldemechanismus in der bei Ihnen eingegangenen Werbemitteilung
    verwenden oder die E-Mail-Einstellungen Ihres Kontos ändern. Beachten
    Sie bitte, dass wir Ihnen unabhängig von Ihren E-Mail-Einstellungen
    weiterhin Transaktions- und Kundenbeziehungsnachrichten zu den Services
    zustellen, darunter administrative Bestätigungen, Bestellbestätigungen,
    wichtige neue Informationen über die Services sowie Bekanntmachungen zu
    unseren Richtlinien.
  • Der Browser oder das Gerät, den bzw. das Sie verwenden, ermöglicht es
    Ihnen möglicherweise, Cookies und andere Arten lokaler Datenspeicherung
    zu kontrollieren. Auch Ihr drahtloses Gerät bietet Ihnen unter
    Umständen die Gelegenheit, die Erfassung und Weitergabe von Standort-
    oder anderen Daten zu kontrollieren. Die LSOs von Adobe können Sie über
    das

    Bedienfeld „Website-Speichereinstellungen“

    verwalten.
  • Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder mehr über die Kontrolle
    von Cookies wissen möchten, die für zielgerichtete Werbung von
    teilnehmenden Unternehmen verwendet werden, lesen Sie die Seiten über
    das Opt-out von Verbrauchen der

    Network Advertising Initiative

    und

    Digital Advertising Alliance

    . Wenn Sie sich in der Europäischen Union aufhalten, besuchen Sie die
    Website Your Online Choices
    . Wenn Sie sich von der Google Display-Werbung abmelden oder die
    Werbung im Google Display-Netzwerk anpassen möchten, besuchen Sie die
    Seite

    Einstellungen für Werbung

    .
  • Wenn Sie es Google Analytics oder Metrika nicht gestatten möchten, Ihre
    Daten für Analyse- und Anreicherungszwecke zu verwenden, informieren
    Sie sich bitte unter

    Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics

    , und XXXX Metrika

Bei Fragen zu Ihren Daten, zur Nutzung Ihrer Daten durch uns oder zu Ihren
Rechten setzen Sie sich bitte unter privacy@studeo.de mit uns in
Verbindung.

6.2 Abrufen, Aktualisieren und Löschen Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können Ihre personenbezogenen Daten, die Studeo erfasst und pflegt,
wie folgt abrufen und aktualisieren:

  • Wenn Sie die von Ihnen direkt bereitgestellten Daten aktualisieren
    möchten, können Sie sich jederzeit bei Ihrem Konto anmelden und Ihre
    Angaben auf den aktuellen Stand bringen.

· So kündigen Sie Ihr Konto: Wenn Sie Nutzer sind, senden Sie zur Kündigung
Ihres Kontos eine E-Mail an [support@studeo.de].

· Bitte beachten Sie Folgendes: Nach der Kündigung Ihres Konto sind einige
oder alle Ihre Daten möglicherweise weiterhin für andere sichtbar,
insbesondere Daten, die (a) von Ihnen oder anderen weitergegeben oder
verteilt wurden (einschließlich Ihrer freigegebenen Inhalte) oder (b) auf
einer Drittanbieter-Plattform gepostet wurden. Auch nach der Kündigung
Ihres Kontos bewahren wir Ihre Daten auf, solange sie einem legitimen Zweck
dienen (und im Einklang mit einschlägigen Gesetzen), wie z. B. als
Hilfsmittel bei der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, zur Beilegung
von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen. Derartige
Daten werden von uns möglicherweise diesen Datenschutzbestimmungen gemäß
aufbewahrt und offengelegt, nachdem Ihr Konto gekündigt wurde.

· Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten abrufen, berichtigen oder löschen
möchten, senden Sie eine entsprechende Anfrage per E-Mail an
privacy@studeo.de oder auf dem Postweg an Studeo, Riemeisterstr. 83,
14169 Berlin. Bitte stellen Sie sich hinsichtlich der Antwort auf eine
Wartezeit von bis zu 30 Tagen ein. Im Interesse Ihrer Sicherheit verlangen
wir möglicherweise, dass Sie die Anfrage über die mit Ihrem Konto
verbundene E-Mail-Adresse an uns senden. Unter Umständen müssen wir
außerdem Ihre Identität prüfen, ehe wir Ihrer Bitte nachkommen. Bitte
beachten Sie, dass wir bestimmte Daten aufbewahren, wenn wir hierfür eine
Rechtsgrundlage haben, etwa um unserer Aufbewahrungspflicht nachzukommen
oder Transaktionen abzuschließen.

6.3 Unsere Richtlinie zu Kindern

Wir respektieren die Privatsphäre von Kindern und ermuntern Eltern und
Erziehungsberechtigte, die Online-Aktivitäten und -Interessen ihrer Kinder
aktiv zu begleiten. Kinder unter 13 Jahren (bzw. im EWR unter 16) dürfen
die Services nicht nutzen. Sollten wir erfahren, dass wir personenbezogene
Daten eines Kindes unter diesen Altersgrenzen erfasst haben, werden wir
angemessene Schritte zur Löschung dieser Daten ergreifen.

Eltern, die glauben, dass Studeo möglicherweise personenbezogene Daten
eines Kindes unter diesen Altersgrenzen erfasst hat, können unter
privacy@studeo.de die Entfernung dieser Daten fordern.

7 Landesspezifische Regeln

Wenn Sie in Kalifornien leben, haben Sie bestimmte Rechte zur Anforderung
von Informationen. Benutzer außerhalb der USA werden darauf hingewiesen,
dass wir Daten nach Deutschland und andere Gebiete innerhalb und außerhalb
des EWR übertragen.

7.1 Benutzer in Kalifornien

Als Einwohner Kaliforniens haben Sie das Recht, bestimmte Details darüber
anzufordern, welche personenbezogenen Informationen wir an Dritte für
Direktmarketing-Zwecke dieser Dritten weitergeben. Wenn Sie diese Details
anfordern möchten, senden Sie eine E-Mail an privacy@studeo.de. Die
E-Mail muss den Satz „California Shine the Light“ sowie Ihre Postanschrift,
den US-amerikanischen Bundesstaat, in dem Sie leben, sowie Ihre
E-Mail-Adresse enthalten.

Der Internetbranche ist es bisher nicht gelungen, die Arbeit an „Do Not
Track“-Standards, -Lösungen und -Implementierungen abzuschließen. Aus
diesem Grund werden von Browsern initiierte Do-Not-Track-Signale von uns
nicht erfasst und es wird nicht darauf reagiert.

7.2 Benutzer außerhalb der USA

Der Hauptsitz von Studeo. befindet sich in Deutschland. Damit wir Ihnen
die Services bereitstellen können, müssen wir Ihre Daten nach Deutschland
übertragen und dort verarbeiten. Durch den Aufruf oder die Nutzung unserer
Services erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Daten auf Servern, die
sich in Deutschland befinden, einverstanden. Wenn Sie die Services
außerhalb der USA verwenden, erklären Sie sich mit der Übertragung,
Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten in Deutschland oder anderen
Ländern sowie in die USA oder andere Länder einverstanden. In der Schweiz
und im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) erfasste personenbezogene Daten
können übertragen und außerhalb dieser Gebiete gespeichert werden.

Diese Daten werden auch von unseren Studeo-Konzernunternehmen und unseren
Dienstanbietern außerhalb der Schweiz und des EWR verarbeitet, unter
anderem zur Bearbeitung von Transaktionen, zur Erleichterung von Zahlungen
und zur Bereitstellung von Supportservices, wie in Abschnitt 4 dargelegt.
Wir haben mit unseren Dienstanbietern Datenverarbeitungsvereinbarungen
abgeschlossen, die die Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Anbieter in
unserem Namen beschränken und regeln. Durch die Übermittlung Ihrer Daten
oder die Nutzung unserer Services erklären Sie sich mit dieser Übertragung,
Speicherung und Verarbeitung durch Studeo und dessen Verarbeiter
einverstanden.

8 Aktualisierungen und Kontaktinformationen

Wenn wir eine wesentliche Änderung an diesen Bestimmungen vornehmen, setzen
wir die Benutzer hierüber per E-Mail, durch einen Hinweis im Produkt oder
auf einem anderen gesetzlich vorgeschriebenen Wege in Kenntnis. Änderungen
treten am Tag ihrer Veröffentlichung in Kraft. Bei Fragen, Bedenken oder
Streitfällen setzen Sie sich bitte per E-Mail oder auf dem Postweg mit uns
in Verbindung.

8.1 Änderungen an diesen Datenschutzbestimmungen

Wir ändern diese Datenschutzbestimmungen möglicherweise von Zeit zu Zeit.
Falls wir an ihnen grundlegende Änderungen vornehmen, werden wir Sie per
E-Mail, durch Posten einer Benachrichtigung in den Services oder auf die
gesetzlich vorgeschriebene Weise hierüber in Kenntnis setzen. Wir werden
auch eine Übersicht über die wichtigsten Änderungen beifügen. Sofern nicht
anders angegeben, treten Änderungen am Tag ihrer Veröffentlichung in Kraft.

Wenn Sie die Services nach Datum des Inkrafttretens einer Änderung
weiterhin benutzen, dann gelten der Aufruf und/oder die Nutzung der
Services durch Sie im Rahmen des anwendbaren Rechts als Erklärung, dass Sie
mit den revidierten Datenschutzbestimmungen einverstanden sind (sowie sich
zu deren Einhaltung verpflichten und sie als verbindlich betrachten). Die
revidierten Datenschutzbestimmungen heben alle früheren
Datenschutzbestimmungen auf.

8.2 Auslegung

Alle in diesen Bestimmungen nicht definierten Grundbegriffe sind wie in den

Nutzungsbedingungen von Studeo

dargelegt definiert. Alle Versionen dieser Datenschutzbestimmungen in
anderen Sprachen als Deutsch werden lediglich zum besseren Verständnis
bereitgestellt. Sie erklären sich damit einverstanden, dass die deutsche
Version bei einem Widerspruch mit einer nicht deutschen Version maßgeblich
ist.

8.3 Fragen

Bei Fragen, Bedenken oder Streitigkeiten in Bezug auf unsere
Datenschutzbestimmungen können Sie sich mit unserem Datenschutzteam (sowie
mit dem mit dem Schutz personenbezogener Daten betrauten Manager) unter
privacy@studeo.de in Verbindung setzen. Sie können auch einen Brief
senden an: Studeo, Riemeisterstr. 83, 14169 Berlin

Cookie-Richtlinie


Diese Cookie-Richtlinie wurde zuletzt am Mai 24, 2018 aktualisiert.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser gespeichert werden,
während Sie im Internet surfen. Sie können dazu genutzt werden, Daten über
Ihre Aktivitäten auf Websites zu erfassen, zu speichern und weiterzugeben,
darunter auch auf der Studeo-Website. Cookies ermöglichen es uns auch,
bestimmte Informationen über Ihre Besuche bei Studeo zu speichern, wie
etwa Ihre bevorzugte Sprache, und die Benutzung der Website leichter zu
gestalten.

Wir verwenden sowohl Sitzungscookies als auch permanente Cookies.
Sitzungscookies laufen nach kurzer Zeit oder beim Schließen des Browsers
ab. Permanente Cookies verbleiben über einen bestimmten Zeitraum in Ihrem
Browser. Wir verwenden Sitzungscookies, um Sie bei einer einzelnen
Internetsitzung zu identifizieren, z. B. wenn Sie sich bei Studeo
anmelden. Wir verwenden permanente Cookies, wenn wir Sie über einen
längeren Zeitraum identifizieren müssen, z. B. wenn Sie angeben, dass Sie
angemeldet bleiben möchten.

Warum setzt Studeo Cookies und ähnliche Technologien ein?

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien wie Web-Beacons, Pixel-Tags
oder Local Shared Objects (auch als LSOs oder Flash-Cookies bezeichnet), um
unsere Services auf verschiedene Weise bereitzustellen, zu messen und zu
verbessern. Wir verwenden diese Cookies, wenn Sie unsere Website und unsere
Services über einen Browser und über unsere mobile App aufsuchen. Im Zuge
der Erweiterung der von uns verwendeten Technologien sammeln wir
möglicherweise zusätzliche Daten über andere Methoden.

Wir setzen Cookies für folgende Zwecke ein:

Authentifizierung und Sicherheit

  • Für Ihre Anmeldung bei Studeo
  • Zur Gewährleistung Ihrer Sicherheit

· Zur Erkennung und Bekämpfung von Spam, Missbrauch und anderen
Aktivitäten, die gegen die Vereinbarungen mit Studeo verstoßen

Beispielsweise tragen Cookies dazu bei, Ihren Zugang zu Studeo zu
authentifizieren und Unbefugte vom Zugriff auf Ihre Konten abzuhalten.

Einstellungen

· Zur Speicherung von Daten über Ihren Browser und Ihre Einstellungen

· Zur Speicherung Ihrer Einstellungen und anderer von Ihnen gewählter
Optionen

Beispielsweise ermöglichen Cookies es uns, die von Ihnen bevorzugte Sprache
oder das Land, in dem Sie sich aufhalten, zu speichern, damit wir Inhalte
in Ihrer bevorzugten Sprache anzeigen können, ohne bei jedem Besuch
nachzufragen.

Analyse und Forschung

  • Damit wir uns verbessern und nachvollziehen können, wie Benutzer
    Studeo einsetzen

Beispielsweise können wir mithilfe von Cookies verschiedene Versionen von
Studeo testen, um festzustellen, welche Features oder Inhalte die
Benutzer bevorzugen. Mit Web-Beacons können wir feststellen, welche
E-Mail-Nachrichten geöffnet werden. Mit Cookies können wir ermitteln, wie
Sie Studeo nutzen, z. B. auf welche Links Sie klicken.

Wir arbeiten auch mit einer Reihe von Analysepartnern zusammen, wie Google
Analytics und Metrika, die Cookies und ähnliche Technologien verwenden und
es uns ermöglichen, die Nutzung der Services zu analysieren. Dabei wird
beispielsweise auch erfasst, von welchen Websites Sie zu den Services
gelangen. Diese Dienstanbieter erfassen diese Daten entweder selbst oder
wir legen sie ihnen gegenüber offen.

Mit Tools wie dem

Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics

können Sie sich von einigen dieser Services abmelden.

Personalisierter Inhalt

  • Zur individuellen Anpassung von Studeo anhand relevanterer Inhalte

Beispielsweise können wir mithilfe von Cookies eine individuell abgestimmte
Liste empfohlener Inhalte auf der Homepage anzeigen.

Werbung

  • Zur Bereitstellung von Werbung, die für Sie relevanter ist

Weitere Informationen über gezielte Werbung und Werbungscookies und über
Ihre Opt-out-Möglichkeiten finden Sie unter

www.allaboutcookies.org/manage-cookies/index.html

. Benutzer in der Europäischen Union finden Informationen auf der Site Your Online Choices .

Bitte beachten Sie Folgendes: Wenn Werbetechnologie in die Services
integriert ist, erhalten Sie möglicherweise weiterhin Werbung auf anderen
Websites und in anderen Apps; sie ist jedoch nicht auf Ihre Interessen
abgestimmt.

Bei der Verwendung mobiler Apps erhalten Sie unter Umständen zielgerichtete
Werbung in den Apps. Apple iOS, Android OS und Microsoft Windows stellen
jeweils eigene Anweisungen zur Steuerung zielgerichteter In-App-Werbung
bereit. Bei anderen Geräten und Betriebssystemen sollten Sie Ihre
Datenschutzeinstellungen prüfen oder sich an den Plattformbetreiber wenden.

Welche Datenschutzoptionen habe ich?

Sie haben eine Reihe von Möglichkeiten, die Verwendung von Cookies durch
uns und unsere Partner zu steuern oder einzuschränken:

· Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können aber die
Browser-Einstellungen ändern und Cookies ablehnen. Anweisungen dazu
enthalten die Support-Artikel Ihres Browsers. Falls Sie sich dafür
entscheiden, Cookies abzulehnen, ist es Ihnen möglicherweise nicht möglich,
sich bei den Services anzumelden, die Services individuell anzupassen oder
einige der interaktiven Funktionen zu nutzen.

· Flash-Cookies funktionieren anders als Browser-Cookies und werden von den
Cookie-Verwaltungstools Ihres Browsers daher unter Umständen nicht
entfernt. Weitere Informationen über Flash-Cookies und deren Verwaltung
finden Sie in den Artikeln über die

Verwaltung von Flash-Cookies

und die

Website-Speichereinstellungen

von Adobe.

· Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder mehr über die Kontrolle von
Cookies wissen möchten, die für zielgerichtete Werbung von teilnehmenden
Unternehmen verwendet werden, lesen Sie die Seiten über das Opt-out von
Verbrauchen der

Network Advertising Initiative

und

Digital Advertising Alliance

. Wenn Sie sich in der Europäischen Union aufhalten, besuchen Sie die
Website Your Online Choices .
Wenn Sie sich von der Google Analytics Display-Werbung abmelden oder die
Werbung im Google Display-Netzwerk anpassen möchten, besuchen Sie die Seite Einstellungen für Werbung
.

· Allgemeine Informationen über Targeting-Cookies und deren Deaktivierung
finden Sie unter www.allaboutcookies.org .

Aktualisierungen und Kontaktinformationen

Diese Cookie-Richtlinie kann gelegentlich geändert werden. Wir setzen Sie
hierüber in Kenntnis, indem wir die Richtlinie auf unserer Site posten und
das Datum des Inkrafttretens angeben. Falls wir wesentliche Änderungen
vornehmen, ergreifen wir geeignete Maßnahmen, um Sie im Voraus über die
geplante Änderung zu informieren.

Bei Fragen zu unserem Einsatz von Cookies senden Sie uns bitte eine E-Mail
an privacy@studeo.de.

Wir verwenden Cookies
, um die Nutzung unserer Website für dich so angenehm und bequem wie
möglich zu machen. Mit der Nutzung unserer Website stimmst du unserer
Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie zu.