Überblick behalten, besser lernen – und Geld sparen

Wer kennt es nicht? Dein Dozent ist mal wieder richtig ausgerastet, lädt ein Slide nach dem anderen hoch, wirft noch mit Fachartikeln um sich und empfiehlt weiterführende Literatur. Deine Reaktion? In den Copyshop rennen, ausdrucken, Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen tauschen als wären die 1990er wieder zurück und als wären es Pokémonkarten. Doch zwischen Blättern, Zetteln, Digitalprints und Karteikarten hast du längst den Überblick – und jede Menge Geld – verloren?

Das geht auch besser. Seit Mai gibt es charly.education, eine kostenlose Lernplattform, mit der du alle deine Unterlagen an einem Ort hast – und diese direkt drucken kannst. Und zwar kostenlos.

Hinter dem Angebot steckt das Berliner Startup charly.education, das seit 2016 unter dem Namen PlusPeter Studenten kostenlos drucken lässt.

Mit der Lernplattform erweitern die Berliner jetzt ihr Angebot – um Studenten zu helfen, ihr Lernverhalten zu verbessern und sie durchgehend zu motivieren. Denn bis dato bekommst du keinen bis wenig Applaus, wenn du lernst – bis auf die Abschlussnote am Ende einer langen und anstrengenden Klausurenphase.

Bei charly.education lädst du deine Lernunterlagen ganz einfach hoch, kannst sie mit Markierungen und Notizen so bearbeiten, wie es dir passt, dir unklare Wörter mit Lernvideos erklären lassen und außerdem Karteikarten erstellen.

Das ist aber noch längst nicht alles: Die Basisfunktionen, mit denen die Plattform startet, werden gemeinsam mit den Nutzern kontinuierlich erweitert und verbessert.
So wird charly.education genau zu der Plattform, die du brauchst, um dein Studium zu rocken! Logg dich jetzt ein und probier es direkt aus! (charly.education)

Silvio Gerlach
Silvio „rettete" als Thesis-Coach und Diss-Coach Tausende Studis und Doktoranden. Er schrieb "In 31 Tagen zur Bachelorarbeit oder Masterarbeit“ und "In 200 Tagen zur Diss - Der Diss Guide“.
Berlin