Professionelles Dissertationscoaching

diss

In welchen Situationen hilft das Studeo Dissertationscoaching?

Dissertation ist Stress

Das Dissertations-Coaching von Studeo ist besonders nützlich, wenn Sie sich in einer der folgenden Situationen befinden:

Situation 1: Der Einstieg in die Dissertation gelingt nicht so recht.

Sie haben schon vor Wochen oder gar Monaten angefangen, viel gelesen, viele Themenentwürfe gemacht, aber alles wieder verworfen. Der Anfang will einfach nicht gelingen. Sie brauchen Anleitung, um ein gutes Thema zu bekommen und qualifiziertes Feedback zu Ihren bisherigen Versuchen.

Situation 2: Die Arbeit an der Dissertation zieht sich und zieht sich und zieht sich…

Sie haben schon Hunderte Quellen verarbeitet, alles möglichen relevanten Daten gesammelt und eigentlich auch Vorstellungen, wie die fertige Arbeit aussehen soll. Aber Sie schaffen es einfach nicht, sich hinzusetzen und den Text fertig zu schreiben. Immer wieder kommt etwas dazwischen… Und Ihnen kommen vielleicht sogar schon dumme Gedanken… Sie brauchen einen Gesprächspartner oder auch Aufpasser, mit dem Sie sich organisieren und Zwischenziele festlegen können, aber auch Feedback erhalten und kontrolliert und motiviert werden.

Situation 3: Scharfe Kritik kurz vor Fertigstellung der Dissertation.

Sie haben Ihre Arbeit praktisch fertig und schon mal dem Betreuer gegeben. Der hat sie mehr oder weniger verrissen und vieles kritisiert. Leider ist die Kritik aber nicht so konkret, dass Sie die Fehler leicht ausbügeln können. Sie müssen das Ganze mit einem Profi durchsprechen können, um konkrete Verbesserungen vorzunehmen.

Situation 4: Dissertation neben dem Job schreiben.

Sie haben einen Full-Time-Job und schreiben die Dissertation nebenbei. Daher bleibt wenig Zeit für die Arbeit. Diese wollen Sie effizient nutzen und daher nicht alle typischen Fehler bei einer Dissertation machen.

Situation 5: Sehr viele mögliche Richtungen für die Dissertation.

Sie haben viele interessante Fragen und Themenansätze, aber keiner ist so richtig zufrieden stellend. Sie sind unsicher, was Sie überhaupt erreichen wollen. Je mehr Sie über alles nachdenken, umso weniger blicken Sie durch. Sie brauchen jemand zum Klären Ihrer offenen.

Situation 6: Unsicherheit über Qualität der bisherigen Ergebnisse der Dissertation.

Sie befürchten, dass Ihre bisherigen Versuche zu keinem guten Ende führen. Sie wollen aber kein negatives Feedback riskieren und brauchen dafür Feedback zu dem, was Sie schon gemacht haben.

Situation 7: Sehr komplexes und anspruchsvolles Thema in der Dissertation.

Sie haben sehr viel gemacht, auch viele kluge Texte gefunden und an sich finden Sie sich auch gut zurecht. Aber jetzt gibt es so viele verschiedene Theorien und Meinungen und Sie werden ganz unsicher, wie Sie das Ganze aufrollen müssen. Sie brauchen jemand, der Ihren Gedanken folgen kann und Ihnen hilft, den Weg in dem Durcheinander zu finden. Sie brauchen einen Sparringspartner, mit dem Sie schwierige Passagen besprechen können.

Situation 8: Komplexe und schwierige empirische Dissertation.

Sie haben eine empirische Arbeit vor sich und schon alle Daten erhoben. Nun aber sollen Sie daraus einen vernünftigen Text machen. Dabei brauchen Sie sowohl statistische Kenntnisse, Kenntnisse in SPSS als auch eine Technik für die Interpretation der Ergebnisse. Dafür brauchen Sie Anleitung.

Wenn Sie sich in einer dieser Situationen befinden, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sprechen Sie direkt per Telefon mit uns über Möglichkeiten, Sie konkret und sofort zu unterstützen (Tel: 0800 7883361). Wir haben einen Pool erfahrener Fachexperten und können Studierenden fast aller Fachrichtungen helfen.

Wie kann das Studeo Dissertationscoaching helfen?

  • Wir können Sie in jeder Phase Ihrer Dissertation begleiten.
  • Wir können Sie dabei unterstützen, ein Thema zu finden und von Anfang an richtig zu formulieren. Dabei bleibt es natürlich immer noch offen genug für etwaige Änderungen.
  • Wir können bei der Erstellung eines umfassenden Exposés helfen.
  • Wir können bei der Entwicklung eines detaillierten Forschungsdesigns helfen.
  • Wir können Sie auch bei einzelnen Schritten unterstützen, wie Vorbereitung einer empirischen Befragung, Entwicklung eines Fragebogens, Entwicklung eines Auswertungsdesigns, Ableitung von Hypothesen, theoretische Erarbeitung/Fundierung, Erarbeitung des Forschungsstandes, Interpretation und Diskussion von Ergebnissen, Vorbereitung von Konsultationen mit den Betreuern, Vorbereitung von Präsentationen, Vorbereitung der Texterstellung, Diskussion einzelner Abschnitte, inhaltliche Kontrolle des Geschriebenen, sprachliche, formelle Kontrolle, Formatierung von Tabellen und Abbildungen, Datenauswertung mit SPSS und auch weitere Herausforderungen.
  • Wir können Sie bei der Recherche professionell unterstützen und Ihnen Quellen aller Art besorgen.
  • Wir können Sie auch beim Beginn eines Dissertationsprojektes unterstützen, einen Doktorvater zu finden, einen Problemaufriss zu machen etc.

Wie läuft das Studeo Dissertations-Coaching ab?

Coaching ist eine sehr persönliche und vertrauliche Angelegenheit. Vertrauen ist daher sehr wichtig. Beim Coaching geht es um Hilfe zur Selbsthilfe. Unter „Aufsicht“ werden Sie selbst immer besser. Es ist vergleichbar mit einer Sparrings-Partnerschaft. Daher ist es und bleibt es zu jeder Zeit auch IHRE Arbeit.

Zuerst müssen die Anforderungen an die Arbeit von Seiten der Wissenschaft, des Betreuers und die eigenen Ziele analysiert werden. Schon hier werden manche Probleme gelöst.

Im Weiteren wird gemeinsam ein Plan für die Arbeit erstellt, sowohl inhaltlich als auch methodisch und zeitlich. Konkrete Aktivitäten, Schritte und Meilensteine werden diskutiert und festgelegt. Dabei sind auch viele Fragen hinsichtlich der Erwartungen, Anforderungen und Ziele zu beantworten.

Im Weiteren geht es an die Umsetzung des Planes. Wir begleiten Sie auch in dieser Phase und geben Ihnen qualifiziertes Feedback. Auch dabei treten immer wieder unerwartete Probleme auf wie: zu viele Seiten, zu wenig Seiten, zu wenig Literatur, zu viel Literatur, neue Ideen von Seiten des Betreuers etc.

Inhalt und Umfang der laufenden Unterstützung bei der Erstellung der Arbeit hängen von Ihrem persönlichen Bedarf ab. In jedem Falle richtet sich das Studeo Coaching nach Ihren persönlichen Bedürfnissen, zu jeder Zeit.

Das Hauptziel ist: am Ende die Arbeit mit einer guten bis sehr guten Note abzuschließen.

Wer führt das Dissertation Coaching durch?

Das Dissertationscoaching wird von diplomierten und promovierten Experten durchgeführt. Diese sind Experten im jeweiligen Fachgebiet. Bei einer Dissertation ist es ja in der Regel immer so, dass der Doktorand der Fachexperte wird zu einem bestimmten Thema. Daher ist der Fachcoach vor allem ein Sparringspartner und ein Methodencoach.

Wer hat das Studeo Dissertation Coaching entwickelt und leitet es?

Silvio Gerlach:

Das Studeo Coaching für die Diplomarbeit, Bachelorarbeit oder Masterarbeit wurde von Silvio Gerlach entwickelt und wird von ihm geleitet. 

(Direktkontakt per Email)

Diplom-Volkswirt, 48 Jahre alt, verh., 2 Kinder,

xing  facebook  twitter  youtube

Tel.: 0800 – 788 336 1

Email: coaching(at)studeo.de.

  • 1988 – 1991 Studium Außenpolitik in Potsdam (Institut für Internationale Beziehungen) und in Moskau (Moskauer Staatliches Institut für Internationale Beziehungen),
  • 1991 – 1996 Studium der VWL an der Universität Marburg und der Universidad Nacional de Córdoba/ Argentinien.
  • Diplom 1996.
  • Gründer und Leiter des Studeo Verlages (seit 2002) sowie der Studeo Repetitorien (seit 1995) und des Studeo Coachings (seit 2003).

 

Herr Gerlach hat für den Studeo Verlag mehrere Klausurtrainer in BWL, VWL, Mathematik und Statistik und das Handbuch Klausur geschrieben. Siehe Studeo Publikationen bei Amazon.

Herr Gerlach hat über 20 Jahre Trainings- und Lehrerfahrung als Tutor, Repetitor und persönlicher Coach für Prüfungsvorbereitung und Diplomarbeiten. Er entwickelte eine Methode, mit der man in 31 Tagen (248 Stunden) seine Abschlussarbeit schaffen kann (siehe Thesis-ABC – In 31 Tagen zum Text).

Herr Gerlach hat zusammen mit den Studeo Coaches bisher schon über 5.000 Abschlussarbeiten in verschiedenen Fächern betreut.

Er ist zu erreichen unter Tel.: 0800 – 788 336 1 oder per Email: coaching(at)studeo.de.

Weitere Informationen zu Silvio Gerlach und Studeo im Internet:

Xing-Profil von Silvio Gerlach
Gratis-Thesis-Videoa bei Youtube
Studeo bei Facebook
Studeo bei Twitter

Was sind die Vorteile für meine Dissertation?

  • Sie haben permanent einen Ansprechpartner, sowohl in fachlicher, als auch methodischer Hinsicht.
  • Sie haben Meilensteine.
  • Sie erhalten Anleitung für konkrete Schritte.
  • Sie erhalten Feedback.
  • Sie besprechen den Arbeitsplan.

Im Ergebnis führt das Studeo Dissertationscoaching zu schnelleren Fortschritten, Zeit- und Energieersparnis sowie Fehlerreduktion. Damit können Sie Ihr Promotionsprojekt in kürzerer Zeit abschließen.

Wann sollte ich mit dem Dissertations-Coaching anfangen?

Zeit für die Dissertation

Idealerweise fangen wir mit dem Coaching schon vor der Arbeit an, am besten bevor Sie Ihr Thema haben. Dann können wir ein Thema finden, das genau auf Sie zugeschnitten ist.

Aber auch ein späterer Einstieg ist möglich.

Man kann unsere Hilfe auch nur für einen beschränkten Abschnitt der Arbeit nutzen wie Einstieg in die Arbeit, Auswertung einer Untersuchung, Unterstützung beim Schreiben, Kontrolle, Verbessern etc.

Kann das Dissertation Coaching auch bei extrem wenig Zeit helfen?

Das müssen wir uns von Fall zu Fall anschauen. Grundsätzlich kennen wir Mittel, Wege und Methoden, wie man bestimmte wissenschaftliche Aufgabenstellungen effizienter erledigen kann. Das heißt nicht „überspringen“ oder „Mut zur Lücke“, sondern Arbeiten mit den richtigen Methoden.

Wenn Sie natürlich kaum Zeit für das Projekt haben, sollten wir darüber sprechen, welche Priorität dieses Projekt bei Ihnen tatsächlich genießt. Wenn Sie dafür gar keine Zeit übrig haben, dann wird das Projekt für Sie eventuell nicht so wichtig sein…

Mit welchen Methoden arbeitet Studeo?

Wir haben für spezielle Probleme auch spezielle Methoden. Diese leiten sich ab aus den grundlegenden Methoden wissenschaftlicher Arbeit. Jedes Projekt weist Besonderheiten auf, die auch besondere Methoden erfordern. Unsere erfahrenen Coaches kennen diese Methoden und können Sie dabei unterstützen, die richtigen Methoden zu erkennen und anzuwenden.

Geht auch Fern-Coaching für die Dissertation?

Ja, sehr gut sogar. Unser Coaching über Telefon, per Email und skype funktioniert reibungslos. Wir haben schon viele Arbeiten in deutschsprachigen Ländern betreut. Probieren Sie es aus. Wenn es in der ersten Stunde nicht klappt, können Sie immer noch zurücktreten.

Kann Studeo auch einen Doktorvater „besorgen“?

Grundsätzlich können wir Sie bei der Suche unterstützen. Ein Doktorvater möchte in der Regel zwei Dinge sehen: einen guten Abschluss (mindestens 2,4) an einer Universität und ein interessantes Thema, vorgestellt und eingegrenzt in einem Exposé. Für den guten Abschluss müssen Sie schon gesorgt haben.

Das Thema können wir besprechen und Sie bei der Entwicklung des Exposés unterstützen. Damit steigen Ihre Erfolgsaussichten bei dem avisierten Doktorvater.

Wichtig: Wir „besorgen“ KEINE Doktorväter oder Promotionsmöglichkeiten innerhalb oder außerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.

Kann Studeo auch ausgewählte Literatur für die Dissertation vorsortieren?

Auch das ist möglich. Fachexperten können bestimmte Materialien für Sie prüfen, inwieweit diese für Ihre Fragestellung relevant sind. Auch dies befindet sich im Rahmen des Erlaubten. Damit können Sie wesentlich zielgerichteter lesen.

Führt Studeo auch Lektorate durch?

Auch das gehört zu einer guten Arbeit. Sprachexperten prüfen Ihren Text noch einmal gründlich und machen Vorschläge für Anpassungen stilistischer Art. Zu unserem Lektorat gehört auch automatisch ein Korrektorat. Dieses wird durch eine zweite Person durchgeführt.

Wie sieht es mit der Frage aus: Ist das erlaubt?

Unsere Leistung bewegt sich im legalen Rahmen. Wir schreiben nicht für Sie die Arbeit, auch nicht Teile! Es ist IHR Projekt. SIE schreiben Ihren Text. Wir geben Unterstützung, die den Rahmen einer Unterstützung durch einen Lehrstuhl oder Kommilitonen nicht überschreitet. Wir vermitteln auch nicht Doktorvater oder Doktormutter!

Wir begleiten Sie als Sparringspartner. Sie führen das Projekt inhaltlich. Unsere Coaches prüfen, ob Sie auf dem richtigen Weg sind und geben Ihnen Hinweise. Das tut auch ein Doktorvater. Doch oft ist die Zeitspanne zwischen den Treffen zu groß und das Feedback unzureichend.

Außerdem bieten wir eine ganze Palette von Leistungen, die Ihnen viel Zeit sparen wie Recherchieren, Quellen besorgen, Formalien prüfen, Fußnoten checken, Abbildungen formatieren, Texte korrigieren, Druck vorbereiten o.ä. Wir achten genau darauf, dass wir damit immer im Rahmen der Legalität bleiben. Denn selbstverständlich müssen Sie die neuen Erkenntnisse gewinnen und daran auch die Urheberrechte haben.

Prüft der Coach auch den Text der Dissertation?

Ja, die inhaltliche Prüfung ist integraler Bestandteil des Dissertationscoachings.

Kann ein Coach auch eine schon fertige Dissertation inhaltlich prüfen?

Auch das ist möglich. Ein Fachexperte kann Ihren Text gründlich und kritisch überprüfen und wie ein Sparringspartner Vorschläge machen. Dazu müssen wir natürlich vorab wissen, welches Thema Ihr Text behandelt. Sprechen Sie uns bitte an.

Wie sieht die Recherche von Studeo aus?

Die Recherche vollzieht sich nach Ihren individuellen Anforderungen. Wir brauchen inhaltlichen input: welche Fragestellungen, welche Stichworte. Dann können wir einzelne Werke erst recherchieren und dann auch beschaffen. Das kann für Sie eine sehr große Zeitersparnis bedeuten.

Bieten Sie auch Tricks, um Zeit zu sparen?

Ja, wir haben schon Hunderte von Projekten betreut und kennen die „Zeitfresser“. Dafür haben wir entsprechende Lösungen gefunden.

Was kostet das Dissertation Coaching und wie kann ich Kontakt mit Studeo aufnehmen?

Die Kosten hängen vom Fach, der Art der Arbeit, vom gewünschten Umfang und dem Zeitpunkt des Einstieges ab.
Wir machen Ihnen gerne nach einem ersten unverbindlichen und persönlichen Telefongespräch ein individuelles und detailliertes Angebot.

Schreiben Sie uns eine Email mit Name, Fach, Thema und Telefonnummer. Nach unserer Erfahrung können wir in einem direkten Gespräch am besten klären, wie wir Ihnen helfen können und Ihnen dann ein ganz persönliches Angebot machen.

Oder füllen Sie unser Kontaktformular aus.

Bitte schicken Sie uns unbedingt auch Ihre Telefonnummer mit, damit wir Sie schneller erreichen können. Sollten Sie schon etwas geschrieben haben, können Sie uns gerne auch diese Seiten als Word-Datei zuschicken.

Falls es sehr dringend ist, kontaktieren Sie bitte direkt Herrn Gerlach unter Telefon: 0800 7883361.

Ihre Coaching-Anfrage für die Dissertation

Coach für DissertationSie interessieren sich für Studeo Dissertations-Coaching? Dann senden Sie bitte unter diesem Link eine Anfrage. Silvio Gerlach ruft Sie so schnell wie möglich unter der angegebenen Rufnummer zurück.

Selbstverständlich werden Ihre Anfrage sowie Ihre persönlichen Angaben absolut vertraulich behandelt!

Sie wollen lieber telefonieren? Sie erreichen Studeo unter 0800 788 336 1.

Coaching hotline:

0800 – 788 336 1

Email: info@studeo.de

Loading…
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share On Youtube