Das Exposé der Dissertation beantwortet diese Fragen: Wo fang ich an? Wo will ich hin? Wie geh ich vor? Was brauch ich? Was kommt am Ende raus?

Diese fünf einfachen und geradezu unschuldigen Fragen müssen am Anfang der Dissertation beantwortet werden. Die Antworten auf diese Fragen müssen im Exposé der Dissertation stehen. Sind diese Fragen klar beantwortet, stehen das Forschungsziel und die Methodik für die nächsten 200 Tage fest. Jede Stunde Mehrarbeit am Exposee spart Wochen und Monate.

In diesem Beitrag erfahren Sie, welche 11 Punkte in das Exposee für eine Dissertation gehören. Die einzelnen Punkte werden erläutert. Das Exposé enthält am Ende auch die wesentlichen Teile der Einleitung der Dissertation.

Viel Erfolg bei Ihrer Dissertation

wünschen Silvio Gerlach und das Studeo Team

Dissertation Exposé Coaching

 

Mehr Tipps

Wer ist Silvio Gerlach?

Silvio ist Thesis- und Diss-Coach seit 2003 und Gründer von Studeo und Aristolo in Berlin. Er liebt das Schreiben und ist Autor zahlreicher Bücher wie des Thesis Guides “In 31 Tagen zur Thesis“ und des Dissertation Guides “In 200 Tagen zur Diss“.
Silvio will jedem Studi EIN Semester sparen.

Ähnliche Artikel

Mehr Tipps