Der Forschungsstand ist ein Kapitel mit den wichtigsten bisherigen Erkenntnisse von Autoren zur Forschungsfrage. Du findest sie in wissenschaftlichen Quellen, vor allem Studien. Aber das Finden kann sehr mühselig sein, so wie das Finden passender Geschenke… Mit unserem Schema geht das viel schneller, ist viel ergiebiger und macht sogar Spass.

Stufe 1: Die Frage nach dem Forschungsstand in Alltagssprache:

Wer hat mit wem ===> wann ===> wo ===> was geschrieben ===> und wie ist sie darauf gekommen?

Die Erläuterung

Wer hat mit wem ==> der / die Autor/enBachelorarbeit

Wann ==> Jahr der Veröffentlichung

Wo ==> in welcher Publikation?

was geschrieben ==> die konkreten Erkenntnisse

und

wie ist sie darauf gekommen ==>  Methoden

Stufe 2: Die präzise Formulierung der Fragen nach dem Forschungsstand

Welcher Autor hat mit wem zusammen

in welchem Jahr,

in welchem Journal,

welche Erkenntnisse über das Objekt XY veröffentlicht

und mit welchen Daten und Methoden wurden diese Erkenntnisse gewonnen, ?

TIPP: Forschungsstand erheben, eigene Analyse machen und fertig ist die Thesis!

Wie beantworte ich die Forschungsfrage? Wie mache ich meine Analyse? Wie leite ich die Forschungslücke her?

Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen für die Bachelorarbeit, Masterarbeit und Dissertation gibt der Thesis-Guide von Aristolo.

Viel Erfolg wünschen Dir

Silvio Gerlach und das Studeo Team

Du willst in 31 Tagen fertig sein?

Dann schau Dir jetzt den 31 Tage Thesis Guide für die Bachelorarbeit oder Masterarbeit.

schreiben

 

Mehr Tipps

Wer ist Silvio Gerlach?

Silvio ist Thesis- und Diss-Coach seit 2003 und Gründer von Studeo und Aristolo in Berlin. Er liebt das Schreiben und ist Autor zahlreicher Bücher wie des Thesis Guides “In 31 Tagen zur Thesis“ und des Dissertation Guides “In 200 Tagen zur Diss“.
Silvio will jedem Studi EIN Semester sparen.

Ähnliche Artikel

Mehr Tipps

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?